HRM-Softwareauswahl

Wählen Sie die richtige HRM-Software für Ihr Unternehmen aus

Bei der Auswahl eines neuen Personalinformationssystems handelt es sich um eine erste Einführung der Automatisierung in der HR-Abteilung oder den Austausch des derzeitigen Systems. Auf jeden Fall ist es sehr wichtig, einen Anbieter und eine Softwarelösung zu wählen, die perfekt auf die Anforderungen Ihres Betriebes zugeschnitten ist. Das erreichen Sie am besten über eine gute Analyse der Funktionen, die die HR-Abteilung automatisieren möchte. Des Weiteren ist es wichtig, festzulegen, welche Funktionen außerhalb der Human-Resources-Abteilung mit dem neuen System verbunden werden müssen. SelectHRM hat eine umfassende Checkliste erstellt, die Sie bei diesem ersten Schritt der HRM-Softwareauswahl bestens unterstützt.

Sie müssen sich auch entscheiden, ob Sie für das Verfahren der HRM-Softwareauswahl und der darauffolgenden Implementierung selbst verantwortlich sein wollen oder ob Sie das Verfahren aus der Hand (also z. B. an einem Berater geben möchten. Wenn Sie das Verfahren selber ausführen möchten, ist es wichtig, dafür genügend Zeit zu reservieren. Es ist eine große Herausforderung, ein solches Projekt durchzuführen. Die Implementierung eines derartigen Systems bringt die üblichen organisatorischen Änderungen mit sich. Im Hinblick auf die Tatsache, dass die gewählte Anwendung während der nächsten fünf bis zehn Jahren verwendet werden wird, sollten keine Fehler gemacht werden. Select ist der Meinung, dass die HRM-Softwareauswahl problemlos von der jeweiligen Organisation selbst durchgeführt werden kann. Voraussetzung hierfür ist, dass die Anforderungen und Bedürfnisse von der jeweiligen Organisation eindeutig definiert wurden. Unsere Website hilft Ihnen dabei, eine Shortlist zu erstellen, die die deutschen HRM-Software-Anbieter einschließt. Select gemäß, wird die Implementierung von einem Projektteam erledigt, das sich aus Personal Ihrer Organisation und Personal des jeweiligen Anbieters zusammensetzt.

Die Auswahl eines Gehaltsbearbeitungssystems

Die meisten Gehaltsbearbeitungssysteme ähneln einander. Sie müssen die Gesetzgebung und Regeln beachten, wodurch sich die unterschiedlichen Anbieter nur schwer voneinander unterscheiden lassen. Das wichtigste Thema ist die effektivste und rentabelste Art und Weise mit der sich diese Aufgabe erledigen lässt. Die Auswahl kann in den meisten Fällen auf die folgenden Möglichkeiten reduziert werden:

  • Ein integriertes Personal- und Gehaltssystem für die Bearbeitung innerhalb der Organisation.
  • Die Gehaltsbearbeitung wird vergeben und die Bearbeitungsdaten werden von einem internen HRM-System angeboten.
  • Die Gehaltsbearbeitung wird vergeben und liefert primäre Managementstatistiken.

Es versteht sich von selbst, dass die Gehaltsbearbeitung per definitionem gut funktionieren muss. Der Mehrwert wird vor allem in der Benutzerfreundlichkeit, der Effizienz und der Statistikfunktionalität liegen.